Beim Kauf von Möbeln lohnt es sich, diese zehn Tipps zu sammeln! - China Freizeit Stuhl Hersteller, Bürostuhl Großhandel, Sofa Großhandel, China OEM Designer Stuhl Hersteller, Tengye Möbel China Fabrik Direktverkauf.

Florenz Sofa
Leichte Luxusserie
Shanghai Möbelmesse 2018
Zuhause > Nachrichten > Medienperspektive > Beim Kauf von Möbeln lohnt es .....
Kategorien durchsuchen
Sofas(18)
Kaffeetisch(3)
Esstische(0)
Lounge-Stühle(33)
Essstühle(0)
Designer-Produkte(10)
Kontaktieren Sie uns
E-Mail: tengye@tengyefurniture.com
Fax: 0086-757-23632243
Tel.: 0086-757-23632143
Adresse: Industrielle Mittelstraße Nr. 2, Industriegebiet Paisha, Stadt Longjiang, Bezirk Shunde, Stadt Foshan, Provinz Guangdong, China
Jetzt Kontakt
Neuestes Produkt

Nachrichten

Beim Kauf von Möbeln lohnt es sich, diese zehn Tipps zu sammeln!

Möbel sind eine Notwendigkeit für das Leben der Menschen: Exquisites Möbeldesign kann Menschen inspirieren und inspirieren. Menschen, die Individualität suchen, und Möbel, die sie mögen, müssen auch die Trends sein. Einige Designermöbel sind immer noch klassisch und modisch. Wie wählt man die richtigen Möbel aus?


ErstensIst das Möbelmaterial sinnvoll?


Bei verschiedenen Möbeln gibt es einen Unterschied in der Verwendung von Funktionsmaterialien. Zum Beispiel benötigen die Beine von Tischen, Stühlen und Schränken im Allgemeinen Harthölzer, die relativ stark sind und Gewicht tragen können, während andere Teile andere Füllstoffe verwenden können. Die Dicke der Beine der großen Garderobe ist in der Regel erforderlich2,5Cm, zu dick, um schwerfällig zu wirken, zu dünn und leicht zu biegen. Es gibt auch Küchen- und Badschränke, die nicht aus Holzfaserplatten hergestellt werden können, stattdessen sollte Sperrholz verwendet werden, da die Holzfaserplatten durch Wasser anschwellen und beschädigt werden und der Tisch waschbar sein sollte.


Es wurde festgestellt, dass das Holz Insektenaugen und Tropfen hatte, was darauf hinweist, dass die Trocknung nicht abgeschlossen war. Öffnen Sie nach dem Prüfen der Oberfläche die Tür und die Schubladentür, um zu sehen, ob das Innenmaterial verrottet ist. Sie können versuchen, es mit den Fingernägeln zu reiben. Riechen Sie die Tür nach dem Öffnen mit der Nase, wenn sie nasal, blendend oder zerreißend ist, bedeutet dies, dass der Gehalt an Formaldehyd im Leim zu hoch ist, was für den menschlichen Körper schädlich ist.


ZweitensIst die Möbelstruktur fest?

Kleine Möbelstücke wie Stühle, Hocker, Kleiderbügel usw. können beim Kommissionieren auf den Betonboden gezogen werden, sanft fallen und fallen, das Geräusch ist knackig, was auf eine gute Qualität hinweist, und wenn das Geräusch stumm ist, erklingt Parry Der Wimpernschlag ist nicht fest integriert und die Struktur ist nicht stark.

Der Tisch kann von Hand geschüttelt werden, um zu sehen, ob er stabil ist. Das Sofa kann sitzen und sitzen. Wenn Sie sich bewegen, knallen Sie es und schütteln es. Es ist ein Nageljob und es dauert nicht lange.

Quadratische Tische, Tische, Stühle usw. sollten Beine haben4Die dreieckigen Clips sind fixiert, und wenn Sie sie auswählen, können Sie über die Tische und Stühle schauen und den Stoffstuhl mit der Hand berühren.


DrittensSind die Möbel vier Fuß flach?
Stellen Sie die Möbel auf den Boden und schütteln Sie sie, nur einige Möbel3Die Beine sind geerdet. Schauen Sie sich an, ob der Tisch gerade ist und Sie sich weder verbiegen noch brechen können. Die Tischplatte wird angehoben, die Glasplatte wird darauf platziert, die Tischplatte wird ausgespart und die Glasplatte wird durch Druck zusammengedrückt. Achten Sie auf die Überprüfung der Schranktür: Der Schlitz der Schublade sollte nicht zu groß sein, sollte horizontal und vertikal sein und die Tür darf nicht durchhängen.



Viertens ist das Furniermöbel nicht streng
Ob es ein Furnier ist,PVCBei vorlackiertem Papier achten Sie darauf, ob das Leder flach ist, mit oder ohne Beulen, Schäumen und Nähen.


Schauen Sie sich das Licht an, wenn Sie es überprüfen, sonst sehen Sie es nicht. Die Eschenholzfurnier-Furniermöbel sind anfälliger für Beschädigungen und können nur zwei Jahre verwendet werden. Bei Holzfurnieren sind die Furnierfurniere besser als gehackte. Um die beiden Elemente zu identifizieren, müssen Sie das Muster des Holzes betrachten: Die Holzstruktur des geschnittenen Furniers ist gerade und dicht und das furnierte Furniermuster ist gebogen und spärlich. Bei Spanplattenfurnier-Möbeln muss der Bodenteil eingefasst sein und die Kantenstreifen nehmen Feuchtigkeit auf, schwellen an und beschädigen sich. Im Allgemeinen lassen sich die Ecken der Furniermöbel leicht nach oben neigen. Beim Kommissionieren können Sie die Ecken mit der Hand reiben. Wenn Sie aufstehen, haben Sie Probleme mit dem Leim.


5. Ist der Möbelrand flach?
Die Kante ist nicht flach, was darauf hinweist, dass das Innenmaterial nass ist, und die Versiegelung fällt in wenigen Tagen ab. Die Kantenstreifen sollten ebenfalls abgerundet und nicht rechtwinklig sein. Die mit Holzstreifen versiegelten Kanten neigen dazu, nass zu werden oder zu reißen. Die Möbel der Sperrholzverpackung sind mit Nägeln genagelt, wobei darauf zu achten ist, ob die Nagellöcher flach sind und ob die Farbe der Nagellöcher anderen Stellen entspricht. Normalerweise ist das Nagelloch mit einem Kitt versiegelt. Achten Sie darauf, ob der Kitt gewölbt ist. Wenn er gewölbt ist, funktioniert er nicht. Langsam fällt der Kitt von innen heraus.


Sechs, Spiegelmöbel sollten ein Foto machen
Wählen Sie Möbel mit Spiegeln, wie einen Schminktisch, einen Spiegel und einen Schminkspiegel, achten Sie auf das Foto und prüfen Sie, ob der Spiegel deformiert ist. Prüfen Sie, ob sich hinter dem Spiegel Quecksilber mit Futterpapier und Rückwand befindet. Qualifiziert, kein Papier, nein, sonst wird das Quecksilber abgetragen.


7. Ist die Montage der Armatur sinnvoll?
Stellen Sie sicher, dass der Türverriegelungsschalter nicht funktioniert. Der große Schrank sollte installiert werden3Einige dunkle Scharniere2Nein, das stimmt nicht3Ein Seidenfaden, einige abgeschnittene Ecken, nur eine Schraube, es fällt ab.


Acht sollte der Lackteil glatt sein
Der Lackteil des Möbels sollte glatt und flach sein und darf nicht zerknittert, fehlerfrei usw. sein. Die Ecken sind nicht rechtwinklig und die geraden Kanten neigen zum Schlacken und Malen. Die Möbeltür sollte ebenfalls mit einem Lack lackiert werden, die lackierte Platte lässt sich nicht leicht biegen und ist nicht schön.


Neun, Sofa, weiches Bett zum Sitzen
Wenn Sie sich für ein Sofa oder ein weiches Bett entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass die Oberfläche flach ist, aber nicht uneben: weich und hart sollten gleichmäßig sein, aber nicht hart, das Stück ist weich, Weichheit sollte mäßig sein, weder zu hart noch zu weich.


Die Auswahlmethode besteht darin, sich hinzusetzen, mit der Hand flach zu hocken und die Feder nicht zu läuten. Wenn die Feder unzumutbar ist und die Feder die Feder beißt, ertönt ein Geräusch. Zweitens sollte auch darauf geachtet werden, ob beim Quilten Drähte oder Jumper gebrochen wurden und ob die Dichte der Eckzähne angemessen ist.


Zehn sollte die Farbe auf die Innendekoration abgestimmt sein
Obwohl die weißen Möbel schön sind, ist es einfach, sich gelb zu färben, wenn die Zeit lang ist, und das Schwarz ist leicht zu grau. Seien Sie nicht schön, zum Schluss ist es nicht weiß, schwarz ist nicht schwarz. Möbel, die an Mahagoni erinnern, lassen sich im Allgemeinen nicht leicht verfärben.